Sabine SchrollIn meiner Praxis liegt der Schwerpunkt auf einer guten allgemeinmedizinischen Betreuung von Katzen.

Vorrangig sind für mich eine gründliche – und wenn es sein muss wiederholte – klinische Untersuchung meines Patienten mit allen zur Verfügung stehenden Sinnen und ein möglichst genauer Vorbericht.

Für allfällige weitergehenden Untersuchungen, die grösseren technischen Aufwand erfordern, wie Ultraschalluntersuchung, Röntgen oder eine Computertomographie, spezielle Augenuntersuchungen, stationären Aufenthalt oder auch schwierige Operationen überweise ich meine Patienten grundsätzlich an entsprechend erfahrene spezialisierte Kollegen, mit einer Ausstattung auf dem neuesten technischen Stand.

Meine Überweisungskliniken: www.tierklinik-hollabrunn.at  und www.tierklinik-breitensee.at

Auf diese Art bekommen meine Patienten die bestmögliche technisch-medizinische Versorgung ohne dass die persönliche Betreuung der mir oftmals langjährig vertrauten Tiere verloren geht.

Ganzheitliche medizinische Betreuung auch bedeutet für mich auch viel mehr, als nur eine homöopathische Arznei statt Cortison, oder Bachblüten statt Psychopharmaka zu verwenden.

Das Ziel dieser ganzheitlichen umfassenden Sicht von Medizin ist die Wiederherstellung der Ganzheit, der Harmonie – nicht nur im Körper des Tieres sondern auch in seiner Familie.

In früheren Zeiten gab es für „gesund“, „heil“, „ganz“ und „heilig“ nur ein einziges Wort, „hal“ denn es hatte alles die gleiche Bedeutung.

Heute weiss wohl jeder aus eigener Erfahrung, dass Gesundheit mehr ist als nur körperliches Wohlbefinden; und dennoch trägt die allgemeinmedizinische Versorgung dem kaum Rechnung. Tiere werden oft körperlich perfekt versorgt, aber das Mitgefühl und TLC (tender, loving, care) können dabei unter Umständen zu kurz kommen.

Aber nicht die Ablehnung schulmedizinischer Methoden, sondern die Ergänzung mit komplementären Therapiemöglichkeiten machen die ganzheitliche Medizin aus.
Die ganzheitliche Betreuung in der Veterinärmedizin kann nicht immer nur bei der medizinischen Versorgung von Hund oder Katze stehenbleiben.

Das Wohlbefinden von Tieren, die mit Menschen zusammen leben, hängt auch wesentlich mit dem Wohlbefinden des Tierhalters zusammen. Und umgekehrt ist die Stimmung des Tierbesitzers gleichfalls wieder abhängig vom Befinden seines Tieres.

Meine tierärztliche Tätigkeit bezieht sich somit immer auf eine ganzheitliche Betreuung von Mensch und Tier!